BG/BRG Wolkersdorf

  • Suche

Weil Musik verbindet,…

24.03.17 (Berichte)

… gab es am 2.3.2017 zum zweiten Mal ein besonderes Zusammenkommen bei uns an der Schule – das „Come Together 2.0“, das im Eingangsbereich des Gymnasiums stattfand.

In Kooperation mit der Musikschule entstand ein Konzert, bei dem sowohl Schülerinnen und Schülern als auch Absolventinnen und Absolventen unserer Schule und der RegionalMusikschule Wolkersdorf eine Bühne geboten wurde.  Dargeboten wurde ein buntes Programm aus den Stilbereichen Pop, Rock und Jazz.

Schon die verkürzte Vormittagsvorstellung erfreute sich eines großen Publikums, denn beinahe alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule kamen, um dem Schulchor bzw. Vokalensemble, den Schulbands und der Band der Musikschule zuzuhören.

Auch am Abend durften wir ein großes Publikum in bester Stimmung zu unserem Konzert begrüßen. 

Eine Besonderheit dieser Veranstaltung ist, dass unsere gemeinsame Freude an der Musik und am Musizieren eine Verbindung über die Grenzen des gewöhnlichen Schulalltages und auch des Schulabschlusses schafft.

Musikalische Leitung und Organisation: Mag. Viktoria Klöbl und Mag. Julia Zott,  Mag. Alexander Blach-Marius, Mag. Andreas Ringhofer


Weinviertler Schachmeisterschaften

14.03.17 (Berichte)

Bei den Weinviertler Schulschach-Meisterschaften am 9.3. 2017 in Mistelbach erspielten gleich zwei Mannschaften durch souveräne Siege die Qualifikation für das Landesfinale!!!

Ergebnisse

Wolkersdorf 1 (Weinviertler Meister Oberstufe)

Kühnert Simon

Hiebner Marcus

Zuschin David

Miksovsky Michael

 

Wolkersdorf 2 (Platz 5 Oberstufe)

Pressel Felix

Hoffinger Nikolas

Strobl Alexander

Ennemoser Patrick

 

Wolkersdorf 3 (Weinviertler Meister Unterstufe)

Linhart Clemens,

Wolf Julian

Hiebner Carina

Popp Paul

 

Wolkersdorf 4 (Platz 7 Unterstufe)

Brucker Boris-Christopher

Weiß Alexander

Hirtl Simon

20170309_091138_resized 20170309_091204_resized 20170309_124944_resized 20170309_125352_resized


Snowboard-Meisterschaft Annaberg

07.03.17 (Berichte)

Vizelandesmeistertitel im Snowboardcross für unser Oberstufen Burschenteam!

Das BG/BRG Wolkersdorf war auch heuer wieder bei den Snowboardcross-Bewerben am Annaberg vom 19.-20.2.2017 vertreten. Der erste Tag, der 18.2., diente als Trainingstag. Am 19.2. nahmen alle Schüler an den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften teil; am Montag den 20.2. folgte dann der Snowboardbewerb der Schulen. Unsere Schule war dabei mit je einem Mädchen- und einem Burschenteam in der Unterstufe und einem Burschenteam in der Oberstufe vertreten.

Celina Kraml, 5a und Anna Strobl, 5b konnten nur beim Samstagtraining und den Landesmeisterschaften am Sonntag teilnehmen.  Um beim Schulbewerb in die Wertung zu kommen, müssen jedoch mindestens 3 Boarderinnen ins Rennen gehen.

Das Mädchenteam der Unterstufe erreichte in der Altersklasse Schüler II (Jg.2002/03) mit einer Laufzeit von 3:21,77 den 4.Rang.

Teammitglieder: Isabel Schnabl, 4b; Emely Zeller, 3d; Alina Ertl, 4b

Isabel war als einzige der drei Mädchen bereits im letzten Jahr mit dabei.

Das Burschenteam belegte in der Altersklasse Schüler II (Jg.2002/03) mit einer Laufzeit von 3:06,28 den 16.Rang.

Teammitglieder: Benjamin Haertl, 2b; Nico Hanisch, 3a; Boris Brucker, 3a; Leon Kunz, 3b

Für alle vier Burschen war es die erste Teilnahme an dem Snowboardbewerb.

Das beste Ergebnis erzielte das Oberstufenteam in der Altersklasse Jugend I(Jg.2000/01).

Die Boarder landeten mit einer Laufzeit von 2:31,47 auf dem sensationellen zweiten Platz. Lediglich das Sportgymnasium St.Pölten war um 5 Sekunden schneller.

Teammitglieder: Armin Brucker, 7a; Oliver Haider, 7a; Alexander Strobl, 7b; Thomas Foltin, 5b

Bis auf den „Routinier“ Oliver, der schon mehrmals teilgenommen hat, waren alle anderen Fahrer das erste Mal dabei. Umso höher ist diese Leistung einzuschätzen.

Gratulation an alle 3 Teams und deren Leistungen!

Insbesondere an unsere Vizelandesmeister im Snowboardcross!

Eure Betreuer: Daniela Kainz und Gernot Forsthuber

Erg_SBX_LM_19_02_2017

SB_Schulcup_Erg_Oberst_Einzel_20_02_2017

SB_Schulcup_Erg_Oberst_Team_20_02_2017

SB_Schulcup_Erg_Unterst_Einzel_20_02_2017

SB_Schulcup_Erg_Unterst_Team_20_02_2017

 


Fahrplan Reifeprüfung

23.02.17 (Hinweise)

FahrplanReifeprüfung


Tagesschulheim zum Kompetenztraining

23.02.17 (Hinweise)

In diesem Schuljahr stehen nach dem Unterricht FachlehrerInnen zur Unterstützung von Oberstufenklassen zur Verfügung (Fragen zur Hausübung, zum Unterrichtsstoff, Hilfestellungen zur Vorbereitung von Schularbeiten, Förderung im Rahmen des Frühwarnsystems….)

2 Stunden Englisch für 5. – 8. Klassen

1 Stunde Latein für 5. – 8. Klassen

2 Stunden Mathematik für 5. – 7. Klassen

 

Zu folgenden Zeiten wird Unterstützung angeboten:

  Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
6. St Englisch

GUSA

R3d

Mathematik

ROIS

R4d

7. St Mathematik

ROIS

R4d

Englisch

GRYU

R4a

Latein

KLJO

R4d

 

Für weitere Informationen stehen die oben genannten Lehrpersonen gerne zur Verfügung!


Die nordische Seekuh

23.02.17 (Berichte)

„Hoch oben im Norden muss sie wohl gelebt haben, die nordische Seekuh. Gesehen einzig von Georg Steller, 1741, bevor sie nachfolgend ausgerottet wurde. Bis zu 5000 Kilo schwer und 7,88 m groß lebte sie in den Gewässern rund um die St. Georg Insel…
Ausgehend von einer gelesenen Geschichte über die nordische Seekuh sollten die Schüler_innen der 1B und 1E die Rolle eines Expeditionszeichners_in einnehmen und eine Tuschezeichnung der nordischen Seekuh anfertigen. Dabei sind wundervolle, detailreiche Tuschegrafiken mit zum Teil eigenen Stilmerkmalen der Schüler_innen entstanden. Die Zeichnungen dokumentieren eindrucksvoll wie verschieden ein gelesener Text interpretiert werden kann. Neben der Umsetzung einer schriftlichen Quelle in ein Bild und dem Kennenlernen des Zeichenmittels Tusche, stand vor allem die Freude am Arbeiten und Ausprobieren im Vordergrund. Daher sollen an dieser Stelle ein paar der Meisterwerke gezeigt werden.

Nordische Seekuh 1 Nordische Seekuh 2 Nordische Seekuh 3


Hurra, der Fasching ist da!

23.02.17 (Berichte)

Die Faschingszeit ist da. Passend dazu haben die Schüler_innen der 1B und 1E wunderschöne Faschingsmasken aus Gips angefertigt. Dafür wurde zuerst mittels Gips ein Abdruck ihres Gesichts gemacht und dieser Abdruck wurde im Anschluss bunt bemalt, beklebt und dekoriert. Vor allem das Arbeiten mit dem Gips und das gemeinsame Helfen hat den Schüler_innen Freude bereitet. Die kunterbunten Masken werden teilweise bei Faschingsfeiern am Faschingsdienstag getragen. Wir wünschen allen einen schönen Faschingsdienstag.

Faschingsmasle 3Faschingsmasken Faschingsmaske 2