„Ökologie und Nachhaltigkeit“ sportlich gesehen

Die SchülerInnen des Gymnasiums Wolkersdorf haben aus der Not eine Tugend gemacht. Der coronabedingt verordnete Sportunterricht im Freien wurde von den SchülerInnen und SportlehrerInnen mehrerer Klassen im März dazu genützt, die skandinavische Trendsportart „Plogging“ auszuüben.

5A Deutsch – Satire und Parodie

Bereits vor einiger Zeit hat sich die Klasse mit den Themen Satire, Parodie und Literatur beschäftigt. Als Kreativaufgabe durften dann Songtexte zur derzeitigen Covid-19-Situation umgetextet werden! Hier ein kleiner Einblick, der die Gemüter hoffentlich erheitert! Herr Inspektor!!

Text: Annika Essberger (5A)

Homeskiing

Was tun, wenn der Skikurs Corona zum
Opfer fällt? Das wollen die SchülerInnen des Gymnasiums Wolkersdorf nicht einfach so hinnehmen …

Hilfe für Herzkinder

Im letzten Schuljahr entschieden die Schüler der damaligen 5.B eine Spendenaktion für herzkranke Kinder zu machen. Im Rahmen des römisch-katholischen Religion Unterrichts organisierten die Jugendlichen ihr Projekt und teilten Arbeitsgruppen ein.

Menschenrechte

Im Religionsunterricht beschäftigte sich die 4B und E mit dem Thema „Würde“ des Menschen und den daraus folgenden Menschenrechten, die leider in vielen Ländern nicht  geachtet werden.

Unsere Sinne

Am Mittwoch, dem 12. Februar 2020, haben wir, die 6A, einen Stationenbetrieb zum Thema „Unsere Sinne“ veranstaltet. Besucht haben uns eine zweite und eine vierte Klasse.

Gesunde Jause – Trinkprojekt

Im Rahmen des Themengebiets Ernährung genossen alle ersten Klassen eine gesunde Jause und ließen es sich schmecken. Ebenso wurde die Bedeutung von gesundem Trinken spielerisch thematisiert. Verschiedene Getränke wurden verkostet und je nach Zuckergehalt als geeignet, weniger geeignet und ungeeignet kategorisiert. Dazwischen gab es aktive Bewegung, um die Energie des überschüssigen Zuckers gleich wieder abzubauen.