Bibliothek

Bibliothek

  • Unsere Bibliothek ist eine Freihandbibliothek, das heißt, dass jeder Leser freien Zugang zu den Büchern hat. Wir verfügen derzeit über 12400 Medien (d.h. Bücher, Zeitschriften, CD-ROMs, Videokassetten und DVDs). Dazu kommt der Präsenzbestand, nicht entlehnbare Medien wie Lexika und Lehrbücher.
  • Natürlich ist die Bibliothek auch mit moderner Technik ausgestattet: 2 PCs für das Recherchieren im Internet und die Suche nach bestimmten Büchern, Scanner, Barcode-Scanner zum Entlehnen der Bücher mittels Code und Verwaltung über Computer und ein Beamer mit Leinwand für Referate und Präsentationen.
  • Im Bereich „Kinder- und Jugendliteratur“ werden laufend aktuelle Neuerscheinungen angekauft, ein besonders Augenmerk liegt auf dem Schwerpunkt „Literatur für junge Erwachsene“. Bei den Sachbüchern wollen wir besonders Oberstufenschülern für Spezialgebiete und die Vorwissenschaftliche Arbeit eine Alternative zum Internet bieten.

LESEMAUS RITA

Bibliothekarin: Mag. Gabriele Fabikan

Link

Rezensionen und Empfehlungen

Es gibt für unsere Bibliothek eine eigene Website mit

Buchempfehlungen und Rezensionen

Die Schulbibliothek als Museum

Kennen Sie das „Museum der Unschuld“, das der türkische Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk in Istanbul zu seinem gleichnamigen Liebesroman gestaltet hat?

Nach diesem Vorbild entstand in der Schulbibliothek des Gymnasiuzms nach dem Jugendroman „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf das „Tschick-Museum“. In diesem Jugendbuch werden verschiedenste Themen angesprochen, wie Außenseitertum, Freundschaft, Migration etc. Zuvor widmete sich die Klasse 5A mit ihrer Deutschlehrerin Mag. Gabriele Fabikan intensiv der Lektüre, wozu auch der Besuch des Theaterstücks und des Kinofilms gehörte.

Jede Schülerin und jeder Schüler bekam die Aufgabe, für jeweils zwei Kapitel des Romans eine Inhaltsangabe zu erstellen und Museumsobjekte mitzubringen. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt: Maiks Krankenakte, Tschicks „Schultasche“, die CD von Richard Clayderman, ein kleiner blauer Lada, ein Kukuruz ……

Viele interessierte Schülerinnen und Schüler begaben sich auf einen Rundgang durch die Bibliothek!

Mag. Gabriele Fabikan und die 5A

Zum Seitenanfang