Sportliches

Sport, Spaß und Sturm am Neusiedler See

(Projekttage der 4 C und 4 D,12. bis 15. September 2017)

Am Dienstag, den 12. September, trafen wir uns in aller Frühe am Bahnhof Wolkersdorf, um unsere Fahrt zum Neusiedler See anzutreten. Zunächst fuhren wir bis zum Hauptbahnhof, wo einige SchülerInnen bereits eine kleine Stärkung brauchten. Anschließend ging es mit dem Regionalzug weiter bis nach Neusiedl. Dort angekommen wurde jedem ein Fahrrad zugeteilt und es ging steil bergauf zu unserer Jugendherberge. Nach dem Bezug unserer „riesigen“ Zimmer, einem guten Mittagessen und einer kurzen Radtour erreichten wir unsere jeweiligen Sportstätten. Trotz des leichten Regens waren wir mit vollem Einsatz bei der Sache.

Nach einer, für manche, relativ kurzen Nacht starteten wir mehr oder weniger energiegeladen in den zweiten Tag. Ein Bus brachte uns in den Nationalpark, wo wir in drei Gruppen aufgeteilt wurden. Wir erforschten mit Igor, Alex und Thomas (unsere Tourguides) die Flora und Fauna des Schilfgürtels. Nach einem kleinen Imbiss wurde es wieder sportlich. Am Abend gab es zu Ehren eines Geburtstages ein Lagerfeuer im Garten bei ausgelassener Stimmung.

Am Donnerstag ging es per Zug nach Eisenstadt. Dort besuchten wir das jüdische Museum und danach brachen wir voller Eifer auf zum Geocaching. Die anfangs verspürte Freude verflog leider schnell, da die meisten SchülerInnen Probleme bei der Orientierung hatten. Danach gab es in der Fußgängerzone als Trost ein leckeres Mittagessen.

Ein Sturm am Neusiedler See machte uns am Nachmittag einen Strich durch die Rechnung – das geplante Stand-up-Paddeling musste abgesagt werden - und wir hatten Mühe mit den Fahrrädern zurück zu unserem Quartier zu gelangen. Am Abend hatte man die Qual der Wahl: entweder Fußballmatch im Fernsehen, Tischtennisturnier oder Gesellschaftsspiele.

Am Freitagmorgen wurden wir früh mit Musik aus den Betten geholt. Nach einem stärkenden Frühstück ging es ein letztes Mal zu unseren Sportstätten. Als Belohnung verspeisten wir am Strand eine leckere Pizza. Nun mussten wir uns vom Neusiedler See verabschieden, es ging zurück zum Bahnhof. Dort wartete bereits unser Gepäck. Nach einer turbulenten Heimfahrt konnten unsere Eltern uns wieder in die Arme schließen.

verfasst von der 4C

Fußball-Bezirksmeisterschaft

Am Di. 24. April 2017 fand in Mistelbach das Bezirksfinalturnier der Fußball-Schülerliga (U15) statt.

Durch eine hervorragende geschlossene Mannschaftsleistung unseres Schulteams konnte gegen die Schulen NMS Poysdorf, SMS Laa und NMS Gaweinstal der erste Platz erreicht werden.

Nach den sportlichen Erfolgen innerhalb des Bezirks geht es nun für unsere Schule am 9. Mai 2017 mit der 1. Runde der Landesmeisterschaft weiter (Auslosung erfolgt erst).

Gerald Siebenhandl   (Betreuer Schülerliga)

Wintersportwoche 3CD Obertauern 12.3.-17.3.2017

 

Bereits am ersten Abend stand Nachtschifahren am Programm; an den folgenden Schitagen herrschte großteils schönes Wetter und frühlingshafte Temperaturen.

Nach dem Schifahren und Snowboarden wurden noch Schneemänner gebaut und „Schneefestungen“ erobert. Ein paar SchülerInnen nutzten die Gelegenheit, das von Johannes Gassler (Student) mitgebrachte „Snowdeck“ - eine Art Skateboard für die Piste – auszuprobieren.

Neben Spieleabenden und Abendsport in der Kleinturnhalle war ein weiterer Abendprogrammpunkt ein Stationsbetrieb, bei dem unterschiedlichste Talente gefragt waren.

Nachdem letztes Jahr ein Virus den Abschlussevent des Kurses verhinderte, klappte es heuer dann auch noch mit dem Besuch der Therme Amadé in Altenmarkt. Immer wieder ein Highlight dabei ist unter anderem die Looping-Rutsche, die einige mutige SchülerInnen ausprobierten.

Danke an das Betreuerteam: Daniela Denner, Isabella Römer, Gerald Siebenhandl und unseren Studenten Johannes Gassler.

Gernot Forsthuber

 

Weinviertler Schulschachtag 2017

Bei den Weinviertler Schulschach-Meisterschaften am 9.3. 2017 in Mistelbach erspielten gleich zwei Mannschaften durch souveräne Siege die Qualifikation für das Landesfinale!!!

Ergebnisse

Wolkersdorf 1 (Weinviertler Meister Oberstufe)

Kühnert Simon

Hiebner Marcus

Zuschin David

Miksovsky Michael

Wolkersdorf 2 (Platz 5 Oberstufe)

Pressel Felix

Hoffinger Nikolas

Strobl Alexander

Ennemoser Patrick

Wolkersdorf 3 (Weinviertler Meister Unterstufe)

Linhart Clemens,

Wolf Julian

Hiebner Carina

Popp Paul

Wolkersdorf 4 (Platz 7 Unterstufe)

Brucker Boris-Christopher

Weiß Alexander

Hirtl Simon

Beitrag von FG Winkler

Snowboard Schulmeisterschaften Annaberg 2017

Vizelandesmeistertitel im Snowboardcross für unser Oberstufen Burschenteam!

Das BG/BRG Wolkersdorf war auch heuer wieder bei den Snowboardcross-Bewerben am Annaberg vom 19.-20.2.2017 vertreten. Der erste Tag, der 18.2., diente als Trainingstag. Am 19.2. nahmen alle Schüler an den Niederösterreichischen Landesmeisterschaften teil; am Montag den 20.2. folgte dann der Snowboardbewerb der Schulen. Unsere Schule war dabei mit je einem Mädchen- und einem Burschenteam in der Unterstufe und einem Burschenteam in der Oberstufe vertreten.

Das Mädchenteam der Unterstufe erreichte in der Altersklasse Schüler II (Jg.2002/03) mit einer Laufzeit von 3:21,77 den 4.Rang.

Teammitglieder: Isabel Schnabl, 4b; Emely Zeller, 3d; Alina Ertl, 4b

Das Burschenteam der Unterstufe belegte in der Altersklasse Schüler II (Jg.2002/03) mit einer Laufzeit von 3:06,28 den 16.Rang.

Teammitglieder: Benjamin Haertl, 2b; Nico Hanisch, 3a; Boris Brucker, 3a; Leon Kunz, 3b

Das Oberstufenteam in der Altersklasse Jugend I(Jg.2000/01) belegte das beste Ergebnis.

Die Boarder landeten mit einer Laufzeit von 2:31,47 auf dem sensationellen zweiten Platz. Lediglich das Sportgymnasium St.Pölten war um 5 Sekunden schneller.

Teammitglieder: Armin Brucker, 7a; Oliver Haider, 7a; Alexander Strobl, 7b; Thomas Foltin, 5b

Gratulation an alle 3 Teams und deren Leistungen!

Eure Betreuer: Daniela Kainz und Gernot Forsthuber

 

Zum Seitenanfang
Copyright © 2017 AHS Wolkersdorf. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.