Schulschlussgottesdienst

Das Thema der Feier war: Ferienzeit - Zeit zum Träumen - von einer besseren Welt

Die ökumenische religiöse Schulsschlussfeier wurde heuer wieder von unserem evangelischen Religionslehrer und Pfarrer Andras Vetö geleitet, der uns den Unterschied von ängstlicher und vertrauensvoller Sorge näherbrachte. Die 4D machte mit 2 tollen Rollenspielen, die zum Teil auch sehr politisch pointiert waren, auf die Problematik der Klimaerwärmung aufmerksam.  Die Unterstufenband, unter der Leitung von Frau Prof. Julia Grames, komplementierte die Denkanstösse mit "Heal the world" von Michael Jackson und "Wir ziehen in den Frieden" von Udo Lindenberg. Anschließend wurden die Wahlfahrer, die Fair Trade Verkäufer, die Bike Liner und Schüler_innen mit nur 1er im Zeugnis besonders geehrt.  Den musikalischen Rahmen zur Urkundenverliehung übernahm die Oberstufenband unter der Leitung von Alexander Blach-Marius.

An dieser Stelle möchte ich einen großen Dank den scheidenden Bandmitgliedern aus der 8. KLasse, Natalie Bielecka, Elena Riegelhofer und Florian Rau, aussprechen.

Zum Seitenanfang